Polizei, Kriminalität

Unbekannter pöbelt am Zentralplatz

04.05.2017 - 10:56:43

Polizeipräsidium Koblenz / Unbekannter pöbelt am Zentralplatz

Koblenz - An der Bushaltestelle Clemensstraße in Koblenz pöbelte am gestrigen Mittwoch, 03.05.2017, gegen 12.35 Uhr, ein junger Mann gegen eine Mitarbeiterin der Touristik Information (TI) im Forum. Warum er zuvor mehrfach gegen die Scheiben der TI gespuckt hatte, kann nur vermutet wer-den. Die 62-Jährige Mitarbeiterin der TI machte den Mann jedenfalls von innen durch Gesten darauf aufmerksam, sein flegelhaftes Verhalten zu unterlassen. Im Gegenzug beleidigte der Mann sie, ergriff einen von ihm mitgeführten Basenballschlager und stürmte in die TI. Deren Mitarbeiterin hatte sich zwischenzeitlich in Sicherheit gebracht und die Polizei verständigt. Durch die Polizeibeamten konnte der Mann leider nicht mehr angetroffen werden. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 18-22 Jahre alt, Blond-rötlich kurze Haare, Baseballmütze, Weiße Kapuzenjacke, Blaue Jeans, sprach Koblenzer Dialekt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Koblenz unter 0261/103-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!