Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unbekannter fl?chtet nach Verkehrsunfall

03.02.2021 - 10:12:50

Polizei Hagen / Unbekannter fl?chtet nach Verkehrsunfall

Hagen - Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Dienstag (02.02.2021) einen Verkehrsunfall in Hagen-Haspe und fl?chtete anschlie?end.

Eine 23-J?hrige befuhr gegen 18:00 Uhr mit ihrem Kia zun?chst die Enneper Stra?e in Richtung Gevelsberg, als in H?he der Martinstra?e ein Fahrzeug vom Fahrbahnrand auf die Stra?e fuhr. Nach Angaben der Fahrerin und weiteren Zeugen fuhr das Fahrzeug dann pl?tzlich auf die Fahrspur der 23-J?hrigen, sodass diese nur durch ein Ausweichman?ver einen Zusammensto? verhindert konnte. Dabei kollidierte sich mit einer Verkehrsinsel und verletzte sich leicht. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt jedoch fort. Laut Zeugen soll es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen Kombi gehandelt haben. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 4000 Euro gesch?tzt.

Das Verkehrskommissariat ?bernimmt die weiteren Ermittlungen und bittet weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder einem m?glichen Verursacher machen k?nnen, sich unter der Rufnummer 02331/986 2066 zu melden. (kh)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4828695 Polizei Hagen

@ presseportal.de