Polizei, Kriminalität

Unbekannte zerstören Busscheiben - Polizei sucht Zeugen

14.08.2017 - 15:27:14

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Unbekannte zerstören ...

Grevenbroich-Stadtmitte - Irgendwann am Samstag (12.08.), zwischen Mitternacht und 23:30 Uhr, zerstörten Unbekannte mehrere Scheiben eines Mercedes Gelenkbusses. Des Weiteren ließen sie aus dem Fahrzeug einen Werkzeugkasten und einen Feuerlöscher mitgehen. Das Fahrzeug war zur Tatzeit an der Haltestelle "Am Sodbach" abgestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Diebstahls aufgenommen.

Wer durch laute Geräusche der berstenden Scheibe aufmerksam wurde oder verdächtige Personen am Bus gesehen hat, wird gebeten, unter der Telefonnummer 02131-3000 Kontakt mit der Kripo aufzunehmen.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!