Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unbekannte trieben ihr Unwesen - Kripo ermittelt

14.01.2020 - 16:46:48

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Unbekannte trieben ihr ...

Rommerskirchen - In der Nacht zum Sonntag (12.01.) trieben Unbekannte in Rommerskirchen ihr Unwesen. Gegen 02:00 Uhr bemerkten Zeugen auf der Giller Straße, dass ein Verkehrszeichen ("Haltverbot") zu Boden gerissen war. Darüber hinaus hatten die Täter ein Schild und einen Briefkasten des Kindergartens aus ihren Verankerungen gerissen. Die Kripo in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4491836 Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

@ presseportal.de