Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unbekannte spr?hen Hakenkreuz auf Gehweg: Zeugen gesucht

23.04.2021 - 12:27:25

Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel / Unbekannte spr?hen ...

Kassel - Kassel-Fasanenhof:

Ein etwa 0,70 x 0,70 Meter gro?es Hakenkreuz auf dem Gehweg entdeckte ein Passant am gestrigen Donnerstagabend gegen 20:40 Uhr in der Arnimstra?e, nahe der Simmersh?user Stra?e. Unbekannte hatten das Hakenkreuz dort mit grauer Farbe auf den Asphalt gespr?ht. Die genaue Tatzeit ist momentan nicht bekannt. Wie die nach der Mitteilung des Passanten eingesetzte Streife des Polizeireviers Nord aber vor Ort feststellte, war die Farbe bereits getrocknet und konnte nicht mehr entfernt werden. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbesch?digung ein. Die weiteren Ermittlungen f?hren die Beamten der Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipr?sidiums Nordhessen. Zeugen, die verd?chtige Beobachtungen gemacht haben oder den Ermittlern Hinweise auf die unbekannten T?ter geben k?nnen, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin Tel.: 0561 - 910 1021

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Nordhessen Gr?ner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23 Fax: +49 611 32766 1010 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Au?erhalb der Regelarbeitszeit Polizeif?hrer vom Dienst (PvD) Telefon: +49 561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4897084 Polizeipr?sidium Nordhessen - Kassel

@ presseportal.de