Polizei, Kriminalität

Unbekannte setzten Bank in Brand

29.08.2017 - 15:06:43

Polizei Hagen / Unbekannte setzten Bank in Brand

Hagen - Am Montagabend gegen 22.50 Uhr riefen Passanten Polizei und Feuerwehr, als sie an der Voswinckelstraße eine brennende Bank bemerkten. Bei Eintreffen der Rettungskräfte standen die Kunststoffteile einer großen Bank auf dem Gelände der dortigen Schule in Flammen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht, verdächtige Personen hielten sich nicht mehr am Einsatzort auf. Zeugen, die weiterführende Angaben machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!