Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

+++ Unbekannte setzen Altglascontainer und Sperrmüll in Brand +++

11.09.2019 - 10:41:32

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Unbekannte ...

Oldenburg - Polizei und Feuerwehr wurden gestern zu einem Brand am Hackenweg gerufen. Ein Zeuge hatte das Feuer gegen 20.40 Uhr bemerkt und die Leitstelle alarmiert.

Die Beamten stellen wenige Minuten später fest, dass einer von mehreren Containern, die unter der Autobahnbrücke am Hackenweg aufgestellt waren, in Flammen stand. Die Feuerwehr hatte bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Erste Ermittlungen am Einsatzort ergaben, dass der Container vermutlich vorsätzlich in Brand gesetzt worden war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Noch während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurde um 20.56 Uhr ein weiterer Brand gemeldet. Unbekannte hatten Sperrmüll angesteckt, der auf einer Grundstückzufahrt am Scheideweg abgelegt war. Die Polizei hält einen Zusammenhang zwischen den beiden Bränden für möglich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen genommen. (1083792, 1083880)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de