Polizei, Kriminalität

Unbekannte rauben Lkw-Fahrer aus - Polizei sucht Zeugen!

06.02.2018 - 20:31:39

Polizei Dortmund / Unbekannte rauben Lkw-Fahrer aus - Polizei ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0225 Drei unbekannte Männer haben am frühen Sonntagmorgen (4. Februar) einen schlafenden Lkw-Fahrer in seiner Kabine überrascht, gefesselt und ausgeraubt. Die Täter flüchteten mit einem BMW vom Tatort in Dortmund-Dorstfeld.

Ersten Ermittlungen zufolge befand sich der 25-jährige Fahrer in der Schlafkabine der Zugmaschine, als die Unbekannten in das Führerhaus eindrangen. Sie fesselten den Mann und zerschnitten seinen Pullover mit einem Messer. Anschließend entwendeten sie einen Tablet-PC aus dem Inneren der Zugmaschine. Nach der Tat stiegen die drei Männer in einen alten schwarzen BMW (kleines Modell) und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Tat ereignete sich zwischen 3 und 4 Uhr morgens auf einem Parkplatz in der Ezzestraße. Der russisch-sprechende Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 zu melden.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!