Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unbekannte rauben hochwertige Fotoausrüstung

04.10.2019 - 12:51:24

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unbekannte rauben hochwertige ...

Ludwigshafen - Eine hochwertige Fotoausrüstung (Wert rund 2.000EUR) raubten Unbekannte am Donnerstagabend (03.10.2019, 21 Uhr). Ein Hobbyfotograf war an diesem Abend in Oggersheim unterwegs, wo er auf der Fußgängerbrücke A650 am Pfennigsweg fotografierte. Als er sich auf den Heimweg machte, näherten sich ihm von hinten Personen. Diese rissen ihm seinen Rucksack so plötzlich von der Schulter, dass er stürzte. Die beiden Unbekannten rannten in Richtung Unfallklinik mit dem Rucksack weg.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei Männer, ca. 1,80m groß. Wegen der Dunkelheit liegt keine weitere Beschreibung vor.

Die Polizei sucht Zeugen! Wer hat gestern Abend in Oggersheim im Bereich Unfallklinik Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de