Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unbekannte fragten nach Feuer und stahlen Geldbörse

08.11.2019 - 15:36:36

Polizei Gelsenkirchen / Unbekannte fragten nach Feuer und ...

Gelsenkirchen - Opfer eines Straßenraubes wurde ein 57-Jähriger am Donnerstag, 7. November, in Höhe eines Spielplatzes an der Kilianstraße in Beckhausen. Der Mann aus Gelsenkirchen wurde dort gegen 18.10 Uhr von drei Unbekannten angesprochen. Sie fragten nach Feuer. Anschließend hielten sie ihr Opfer fest und griffen in seine Taschen. Der 57-Jährige wehrte sich. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht und liefen in Richtung Horster Straße davon. Später bemerkte der Gelsenkirchener, dass seine Geldbörse fehlte. Er zeigte die Tat am heutigen Freitagmittag bei der Polizei an. Die Ermittler suchen jetzt drei Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Einer ist schlank, etwa 1,70 Meter groß und trug dunkle Kleidung. Der zweite ist ebenfalls etwa 1,70 Meter groß und schlank. Er hatte krauses lichtes Haar. Der dritte im Bunde ist zirka 1,80 Meter groß und schlank. Er hatte dunkle kurze Haare. Hinweise zum Vorfall und zu Verdächtigen nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365-8110 (Kriminalkommissariat 21) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christopher Grauwinkel Telefon: +49 (0) 209 365-2010 E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

@ presseportal.de