Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Unbekannte entwenden Sattelauflieger - Polizei fahndet

05.08.2019 - 15:06:35

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Unbekannte entwenden ...

Neuss - Auf bislang noch unbekannte Art und Weise gelangten Diebe am Wochenende auf das Gelände einer Spedition an der Welser Straße. Von dort entwendeten sie einen Sattelauflieger des Herstellers "Kögel", mit den amtlichen Kennzeichen DN-KT48 sowie einer weißen Plane mit der schwarzen Aufschrift "FK". Offenbar verfügten die Täter über eine geeignete Zugmaschine zum Abtransport des Anhängers in Leichtbauweise. Die Tatzeit lag zwischen Freitagabend (02.08.), 19:30 Uhr, und Sonntagabend (04.08.), 22:30 Uhr.

Das Kriminalkommissariat 14 in Neuss hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Sattelaufliegers geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 3000 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de