Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unbekannte brechen in Keller ein

08.02.2021 - 14:42:26

Polizei Wolfsburg / Unbekannte brechen in Keller ein

Wolfsburg - Wolfsburg, K?nigswiese 05.02.2021, 12.00 Uhr - 06.02.2021, 09.15 Uhr

Unbekannte sind zwischen Freitagmittag 12.00 Uhr und Samstagmorgen 09.15 Uhr in insgesamt 10 Kellerparzellen eingebrochen. Was sie hierbei erbeutet haben steht derzeit noch nicht fest.

Bekannt ist lediglich, dass sich die Unbekannten auf noch zu kl?rende Art und Weise Zugang zum Mehrparteienhaus in der Stra?e K?nigswiese verschafft haben. Hier sind sie in durch die Kellerflure gegangen und haben verschiedene Parzellen gewaltsam ge?ffnet.

M?glicherweise gibt es noch mehr Gesch?digte. Der derzeitig festgestellte Schaden liegt bei rund 1.500 Euro.

Die Polizei r?t dazu, Haust?ren geschlossen zu halten und nicht leichtgl?ubig Unbekannte den Zutritt zu den Treppenh?usern zu gew?hren. Sprechen sie Unbekannte an, die sich in den Hausfluren oder gar Kellerr?umen aufhalten und verweisen sie die des Hauses, wenn die Unbekannten keinen plausiblen Aufenthaltsgrund nennen k?nnen. Im Zweifelsfall alarmieren sie die Polizei ?ber Notruf!

Hinweise zu den geschilderten Einbr?chen nimmt das 2. Fachkommissariat der Polizei in der He?linger Stra?e entgegen. 05361/4646-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4832914 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de