Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Unbeaufsichtigte Kerze Ausgangspunkt eines Schwelbrandes

22.06.2020 - 19:11:48

Polizeidirektion Kaiserslautern / Unbeaufsichtigte Kerze ...

Meisenheim -

Verletzt wurde ein 45-jähriger Mieter bei einem Schwelbrand am späten Sonntagsnachmittag in einem Gebäude in der Obergasse. Nach Angaben des Mannes war er eingeschlafen, während noch eine Kerze in seiner Wohnung brannte. Mit einer Glasschüssel hätte er versucht das Feuer zu löschen. Das war ihm jedoch nicht gelungen. Nachdem die Schüssel zu Boden fiel, verletzte er sich an den Scherben am Arm und den Füßen.

Die übrigen Hausbewohner blieben nach eigenen Angaben unverletzt. Gebäudeschaden entstand nur durch das Löschwasser. Die Sanierungskosten werden auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Die Bewohner durften nicht in das Gebäude zurückkehren. Sie konnten bei Bekannten und in einem durch die Verbandsgemeindeverwaltung organisierten Hotel vorübergehend untergebracht werden. Die Obergasse war längere Zeit für die Lösch- und Folgearbeiten gesperrt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. |pilek-AH

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110 PILauterecken@Polizei.RLP.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117679/4631341 Polizeidirektion Kaiserslautern

@ presseportal.de