Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Umhängetasche bei Raubdelikt entwendet

05.08.2019 - 16:16:26

Polizeiinspektion Hildesheim / Umhängetasche bei Raubdelikt ...

Hildesheim - HILDESHEIM - (jpm)Am frühen Morgen des 03.08.2019 wurde ein 35-jähriger Mann in der Ottostraße in Hildesheim Opfer eines Raubes. Dabei wurde ihm unter Vorhalt eines Messers seine Umhängetasche entwendet, in der sich u.a. Bargeld befand.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge hielt sich der 35-jährige Hildesheimer gegen 05:40 Uhr in der Ottostraße auf. Er setzte sich auf die Stufen vor einem Mehrfamilienhaus, um sich ein Taxi zu rufen. Doch dazu kam er nicht mehr. Eine vierköpfige Gruppe von Männern tauchte vor ihm auf. Einer der Männer forderte 50 Euro von dem 35-jährigen. Als dieser die Herausgabe verweigerte, zückte die männliche Person ein Messer aus der Kleidung und hielt dieses in Richtung des Opfers. Anschließend zog der Unbekannte am Tragegurt der Tasche, durchtrennte diesen, nahm die Tasche an sich und lief mit der Gruppe in Richtung Altes Dorf davon.

Sofort nach Bekanntwerden der Tat bei der Polizei wurde eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen veranlasst, die aber nicht zur Ergreifung der Täter führte.

In der Tasche sollen sich neben persönlichen Dokumenten noch ein unterer, vierstelliger Bargeldbetrag befunden haben.

Zur Beschreibung des Haupttäters liegt bisher folgendes vor: Etwa 25 Jahre alt - ca. 180 cm groß - südländisches Aussehen - bekleidet mit schwarzem Oberteil - schwarzes Basecap - Vollbart.

Zu den anderen Personen liegen keine Angaben vor.

Zeugen, die in Zusammenhang mit der Tat eventuell etwas beobachtet haben oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/ 939-115 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de