Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Umfeldermittlungen weitestgehend abgeschlossen

04.02.2021 - 12:52:36

Polizeiinspektion Harburg / Umfeldermittlungen weitestgehend ...

Drage/Drennhausen - Nachdem am 02.02.2021 eine 56-j?hrige Frau und ihr ein Jahr ?lterer Ehemann leblos in ihrer eigenen Wohnung vorgefunden worden waren (PM: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59458/4828611 ) sind die Ermittlungen im Umfeld weitestgehend abgeschlossen.

Die Befragungen von Verwandten und Bekannten ergaben, dass das Paar, das bislang polizeilich nicht in Erscheinung getreten war, sich seit einigen Monaten im Prozess der Trennung befand. Unter anderem war eine gerichtliche Auseinandersetzung ?ber die zuk?nftige Nutzung der gemeinsamen Mietwohnung anh?ngig.

Die Polizei vermutet in dem Komplex der Trennung das Tatmotiv des 57-J?hrigen. Die Beamten gehen davon aus, dass er in der Nacht zum 02.02. zun?chst mehrfach auf seine Frau eingestochen hat und sich anschlie?end selbst das Leben nahm. Hinweise auf die Beteiligung Dritter gibt es nicht.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Kr?ger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59458/4829953 Polizeiinspektion Harburg

@ presseportal.de