Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Umfangreiche Suchmaßnahmen nach vermisster Frau - Polizei bittet um Mithilfe!

29.06.2020 - 15:31:39

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf / ...

Marburg-Biedenkopf - Umfangreiche Suchmaßnahmen nach vermisster Frau

Marburg

Seit heute Vormittag (Montag, 29. Juni) suchen Angehörige, Polizei und andere Rettungskräfte nach der 40 Jahre alten Nataliiya G. Sie ist dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen und wurde zuletzt gegen 08.30 Uhr auf dem Weg zum Wald Richtung Kaiser-Wilhelm-Turm - Spiegelslust gesehen.

Die gebürtige Bulgarin ist etwa 1,50 Meter groß. Sie hat eine unauffällige Figur und dunkelbraune, mittellange Haare in einer Art "Bob-Schnitt". Umfangreiche Suchmaßnahmen brachten bisher keinen Erfolg. Sie trägt vermutlich eine ¾ lange schwarze Hose und eine Strickjacke in den Farben beige und weiß.

Derzeit gibt es keine weiteren Hinweise oder Anhaltspunkte, wo sich die Frau aufhalten könnte?

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe!

Wer hat die Vermisste seit 08.30 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zum Verbleib/Aufenthaltsort der Frau machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4637415 Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenko pf

@ presseportal.de