Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Westerheim - Schnaps gestohlen / Hohen Sachschaden hinterließen Einbrecher in der Nacht zum Dienstag in Westerheim.

08.01.2020 - 15:16:40

Polizeipräsidium Ulm / Westerheim - Schnaps gestohlen / ...

Ulm - Laut Polizeiangaben waren die Täter an einem Gebäude Am Sportplatz am Werk. Sie entfernten Elemente eines Rollladens und schlugen eine Scheibe ein. Im Inneren brachen sie auf der Suche nach Brauchbarem mehrere Türen auf. Die Polizei hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen stahlen die Einbrecher Schnaps. Ob weitere Sachen fehlen ist noch unklar. Der Sachschaden dürfte rund 2.000 Euro betragen. Hinweise nimmt die Polizei aus Laichingen unter der Telefon-Nr. 07333/950960 entgegen.

Die dunkle Jahreszeit wird vermehrt von Einbrechern für ihre Taten genutzt. Fenster und Türen sind dabei die Schwachstellen an Gebäuden. Die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen im Land informieren darüber, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Für die Menschen in Westerheim und Umgebung ist diese unter Tel. 0731 188-1444 zu erreichen. Sie informieren kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++0029261

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4486585 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de