Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Weidenstetten - Einbrecher macht Beute / Am Montag drang ein Unbekannter in ein Haus in Weidenstetten ein.

07.01.2020 - 14:11:33

Polizeipräsidium Ulm / Weidenstetten - Einbrecher macht ...

Ulm - Zwischen 13.30 und 19.30 Uhr gelangte ein Unbekannter auf ein Grundstück im Ringweg. An einem Haus hebelte er eine Terrassentür auf und gelangte ins Innere. Dort dürchwühlte er die Räume. Er fand Bargeld und Schmuck. Mit seiner Beute flüchtete der Einbrecher unerkannt. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Polizisten vom Polizeiposten Langenau haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler fragen:

- Wer hat am Montag zwischen 13.30 und 19.30 Uhr verdächtige Personen im Ringweg gesehen? - Wer hat am Montag zwischen 13.30 und 19.30 Uhr verdächtige Fahrzeuge im Ringweg gesehen? - Wem ist sonst etwas Verdächtiges aufgefallen? - Wer kann sonst Hinweise geben?

Zeugen werden gebten, sich beim Polizeiposten Langenau unter der Telefonnummer 07345/92900 zu melden.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

+++++++ 0025590

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4485483 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de