Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Zwei Verletzte beim Fahrstreifenwechsel / Am Mittwoch stießen in Ulm zwei Fahrzeuge zusammen.

08.11.2018 - 16:07:03

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Zwei Verletzte beim ...

Ulm - Beide waren gegen 11.30 Uhr aus Richtung Wagnerstraße im Bismarckring unterwegs. Der 85-Jährige Audi-Fahrer auf der rechten Spur. Der 18-jährige VW-Fahrer mit einem 44-jährigen Beifahrer auf der linken Spur. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Hierdurch wurden beide VW-Insassen leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um sie.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte unter der Telefon-Nr. 0731/1880.

Als Unfallursache bei Fahrstreifenwechsel kann ein fehlender Schulterblick in Frage kommen. Dieser ist wichtig, um den "toten Winkel" des Fahrzeugspiegels zu überprüfen.

++++++2109576

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail:ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de