Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Vorfahrt von Motorradfahrer mißachtet Gerade noch glimpflich verlief ein Unfall am späten Samstagnachmittag aus Sicht eines Motorradfahrers.

26.02.2017 - 12:12:03

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Vorfahrt von Motorradfahrer ...

Ulm - Er zog sich bei dem Verkehrsunfall glücklicherWeise nur leichte Verletzungen zu. Der 22jährige Motorradfahrer war gegen 16.00 Uhr in der Jägerstraße in Richtung Blaubeurer Straße unterwegs, als ein entgegenkommender Autofahrer beim Linksabbiegen seine Vorfahrt missachtete. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste er sein Motorrad stark ab und versuchte auszuweichen. Dabei kam er zu Fall. Während seine Honda in den Mercedes des 27jährigen Autofahrers rutschte, lies er diese los und schaffte es so, am Auto vorbei zu schlittern. Bei dem Unfall entstand nach Schätzungen der den Unfall aufnehmenden Polizeibeamten ein Sachschaden von mehr als 5500 Euro. Der Motorradfahrer wurde vorübergehend in ein umliegendes Krankenhaus zur Behandlung seiner Verletzungen eingeliefert. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (RSt) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0358107)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!