Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Ulm - Verschlag in Flammen / Hohen Schaden verursachte ein Brand am Mittwochabend in Ulm.

07.01.2021 - 13:47:19

Polizeipr?sidium Ulm / Ulm - Verschlag in Flammen / Hohen ...

Ulm - Ein aufmerksamer Zeuge meldete gegen 18.15 Uhr ?ber Notruf ein Feuer im Egginger Weg, so die Polizei. In einem Verschlag brannten mehrere M?lltonnen und ein kleiner Traktor. Dank des Anrufs war die Feuerwehr schnell vor Ort und l?schte die Flammen. Wie die Polizei weiter berichtet, bestand durch das Feuer keine Gefahr f?r Personen oder andere Geb?ude. Nach ersten Sch?tzungen betr?gt der Sachschaden rund 20.000 Euro. Wie der Brand entstanden ist, will die Ulmer Polizei jetzt kl?ren. Sie hofft unter der Telefon-Nr. 0731/188-3812 auf Zeugenhinweise. ?

Zivilcourage kann Leben retten. Schauen Sie nicht weg wenn Sie Zeuge sind. Rufen sie die den Notruf. Durch schnelles Handeln, k?nnen Sie schlimmeres verhindern. Die 'Aktion tu was' der Polizei ermutigt Zeugen zum richtigen Handeln. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Brosch?ren bei jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de. ? +++++0027456

Marco Kenjic / Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4806293 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de