Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Verbotenerweise abgebogen / Bei einem Unfall fuhr ein Auto am Dienstag in Ulm gegen eine Hauswand.

20.11.2019 - 12:01:32

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Verbotenerweise abgebogen / ...

Ulm - Gegen 6.45 Uhr fuhr eine 27-Jährige mit ihrem VW in der Olgastraße. Sie kam aus Richtung Bahnhof. Auf Höhe Salzstadelgasse bog sie verbotenerweise nach links in Ensingerstraße ab. Eine 28-Jährige kam ihrem VW entgegen. Den übersah die 27-Jährige. Die Autos stießen zusammen. Durch den Zusammenstoß schleuderte der VW der 27-Jährigen gegen eine Gebäudewand. Beide Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden an den Autos und Gebäude schätzt die Polizei auf etwa 14.000 Euro.

+++++++ 2167957

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/110979/4444720 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de