Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Unbekannte suchen auf Baustellen nach Beute / Zwischen Freitag und Montag brachen Unbekannte mehrere Container auf.

10.04.2018 - 15:06:40

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Unbekannte suchen auf ...

Ulm - Gleich zweimal suchten Einbrecher auf Baustellen nach Beute:

Am Wochenende waren die Unbekannten in der Westerlinger Straße. Sie brachen einen Baucontainer auf und gingen hinein. Zu ihrer Beute machten sie Werkzeug. Damit flüchteten sie.

Am Montag waren die Einbrecher zwischen 17 und 21.45 Uhr auf der Baustelle am Grimmelfinger Weg. Die Unbekannten brachen drei Container auf. Offensichtlich fanden sie hier nichts Brauchbares. Ohne Beute zogen sie wieder von dannen.

Die Polizei hat an den Tatorten Spuren gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Ulm-West (0731/1880) erste Hinweise auf die Täter. Die Beamten prüfen auch, ob es zwischen den Taten einen Zusammenhang gibt.

++++0642315 0636450

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!