Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Roter Fever fehlt / In den vergangenen Tagen hat jemand in Ulm einen Roller gestohlen.

09.06.2017 - 15:21:33

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Roter Fever fehlt / In den ...

Ulm - Der Roller mit dem Versicherungskennzeichen OKK 661 stand am Samstag noch am Fahrradparkplatz Am Hetzenbäule beim Bleicher Hag. Der Eigentümer stellte am Mittwoch fest, dass das rote Fahrzeug fehlt. Wer den Roller der Marke Fever gestohlen hat ermittelt jetzt die Polizei. Und sie sucht nach dem Fahrzeug.

Die Polizei rät: Schließen Sie Roller und Fahrrad immer mit Rahmen, Vorder- und Hinterrad mit massiven Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlössern an festen Gegenständen an. Machen Sie ein Foto von Ihrem Fahrzeug für Ihre Unterlagen. Weitere Tipps zum Schutz vor Diebstahl finden Sie in Broschüren bei den Polizeidienststellen des Landes oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

++++++++++ 1073387

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!