Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Ulm - Radfahrer st?rzen / Mehrere Radfahrer kamen am Dienstag und am Mittwoch nach Unf?llen in Ulm ins Krankenhaus.

02.09.2020 - 14:37:26

Polizeipr?sidium Ulm / Ulm - Radfahrer st?rzen / Mehrere ...

Ulm - Am Dienstag war gegen 19.30 Uhr ein Pedelec-Fahrer auf dem Radweg beim Apothekergarten unterwegs. Der 58-J?hrige wollte einen Fu?g?nger ?berholen. In dem Moment soll dieser einen Schritt nach links gemacht haben und vom Lenker erfasst worden sein. Beide st?rzten und erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Radler in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Pedelec betr?gt nach ersten Sch?tzungen der Polizei rund 100 Euro. Auch mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus musste nur eine halbe Stunde sp?ter eine 31-J?hrige. Die Frau war mit dem Rad in der Olgastra?e unterwegs und st?rzte auf nasser Fahrbahn beim Bremsen. Der Rettungsdienst k?mmerte sich um sie. Schwere Verletzungen erlitt am fr?hen Mittwoch ein 26-J?hriger. Der Mann war deutlich alkoholisiert und st?rzte gegen 3 Uhr in der Zinglerstra?e. Am Mittwochmorgen streiften sich zwei Radler im Einm?ndungsbereich Am Bleicher Hag / M?hringer Weg. Sie blieben unverletzt.

+++++11593514+++1593029+++1594275+++1595584 ?

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4695438 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de