Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Ulm - Polizei sorgte f?r Sicherheit / Mit angemessenen Kr?ften gew?hrleistete die Polizei am Samstag die Sicherheit in der Stadt.

27.03.2021 - 22:32:30

Polizeipr?sidium Ulm / Ulm - Polizei sorgte f?r Sicherheit ...

Ulm - Im Zusammenhang mit einer politischen Demonstration war eine Gegenkundgebung angemeldet. Nach Einsch?tzung der Polizei war nicht auszuschlie?en, dass gewaltgeneigte Personen versuchen, die Versammlungen f?r ihre Zwecke zu nutzen. Deshalb war die Polizei mit mehr als hundert Beamten im Einsatz. Unterst?tzung erhielt die Ulmer Polizei von ihren Kolleginnen und Kollegen vom Polizeipr?sidium Einsatz sowie der Reiterstaffel. So verliefen der Aufzug in der Ulmer Innenstadt und die Kundgebungen auf dem M?nsterplatz weitgehend ungest?rt. Kritischen Situationen trat die Polizei schon im Entstehen entschlossen gegen?ber. Dabei bew?hrten sich die Anti-Konflikt-Teams der Polizei. So konnten auch die Personen abgedr?ngt werden, die versucht hatten, den Aufzug zu blockieren. Sie beleidigten sp?ter die Polizisten und m?ssen deshalb nun mit Konsequenzen rechnen. Dar?ber hinaus stellte die Polizei mehrere Personen fest, die gegen das Vermummungsverbot versto?en haben. Auch auf die Demonstranten kommen nun Anzeigen zu. Weil die Polizei von zwei Personen die Identit?t nicht feststellen konnte, mussten sie auf die Dienststelle gebracht werden. Nachdem die Personalien feststanden, konnten die M?nner das Dienstgeb?ude wieder verlassen. Zusammen mit der Versammlungsbeh?rde ?berwachten die Beamten auch das Einhalten der Auflagen. Dazu geh?rte unter anderem das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung. Die Polizei stellte Verst??e fest und dokumentierte sie. Die M?nner und Frauen m?ssen nun mit Konsequenzen rechnen.

+++++++

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4875305 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de