Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Ulm - Pkw kracht in die Leitplanken / Zu schnell war ein Pkw unterwegs.

23.05.2021 - 10:57:22

Polizeipr?sidium Ulm / Ulm - Pkw kracht in die Leitplanken .... Er kam deshalb von der Stra?e ab. Der Fahrer und sein Beifahrer fl?chteten nach dem Crash.

Ulm - Deutlich schneller als mit den erlaubten 70 km/h war ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem Berliner Ring in Richtung Jungingen unterwegs. Er ?berholte am Samstagabend gegen 19.50 Uhr mehrere Autos. Kurz nachdem er die Ausfahrt Universit?t passiert hatte, verlor der Pkw-Lenker die Kontrolle ?ber seinen Mazda 2. Er kollidierte deshalb zun?chst mit der linken und anschlie?end mit der rechten Leitplanke. Das Auto blieb total demoliert auf der Stra?e stehen. Die angebotene Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer lehnten der Fahrer und sein Beifahrer ab. Stattdessen fl?chteten sie zu Fu? in Richtung Jungingen. Sie blieben offensichtlich unverletzt. An den Leitplanken und dem Pkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Das Polizeirevier Ulm-Mitte nahm die Ermittlungen nach dem fl?chtigen Fahrer auf.

++++++++++++++++0978886

Polizeif?hrer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de