Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Nach Kollision gegen Baum geprallt / Beim Einfahren in den Blaubeurer Tor Ring stießen am Montag zwei Fahrzeuge in Ulm zusammen.

28.07.2020 - 13:32:22

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Nach Kollision gegen Baum ...

Ulm - Kurz nach 18 Uhr fuhr eine 42-Jährige auf dem Hindenburgring in Richtung Blaubeurer Tor. Sie kam aus Richtung Neu-Ulm und wollte in den Kreisverkehr einfahren. An der Einfahrt übersah sie den Geländewagen eines 43-Jährigen. Der war bereits im Ring unterwegs und stieß mit dem Kia zusammen. Durch den Zusammenstoß verlor der SUV-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte frontal gegen einen Baum. Der 43-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die 42-Jährige Fahrerin im Kia blieb unverletzt. Der Land Rover war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg das Fahrzeug. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro. Die Laupheimer Verkehrspolizei (Tel. 07392/96300) ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird". So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Denn nicht nur das eigene Auto muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, Zustand der Straße, Wetter, Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

++++1355108

Bernd Kurz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4663850 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de