Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Ulm - Mehrfach aufgefallen / Am Mittwoch nahm die Polizei einen 36-J?hrigen in Ulm in Gewahrsam.

27.05.2021 - 11:02:18

Polizeipr?sidium Ulm / Ulm - Mehrfach aufgefallen / Am ...

Ulm - Zeugen meldeten die k?rperliche Auseinandersetzung kurz vor 16 Uhr in der Deutschhausgasse. Ein Unbekannter war mit dem 36-J?hrigen in Streit geraten und hatte auf ihn eingeschlagen. Danach fl?chtete der Unbekannte. Auch der 36-J?hrige entfernte sich. Den entdeckten die Polizisten im Bereich des Albert-Einstein-Platzes. Er war alkoholisiert. Eine ?rztliche Behandlung lehnte er ab und wollte keine Angaben zu seinem Kontrahenten machen. Kurz vor 16.30 Uhr fiel der 36-J?hrige erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Er verhielt sich aggressiv gegen?ber Passanten. Von den Polizisten erhielt er einen Platzverweis und er ging seines Weges. Gegen 17 Uhr fiel er erneut am Albert-Einstein-Platz auf. Diesmal nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam und kam in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei. Dort musste er die Nacht verbringen.

+++++++ 1001610

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4925461 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de