Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - In Gleise geraten und gestürzt / Eine 35-Jährige verletzte sich am Donnerstag schwer bei einem Unfall in Ulm.

13.04.2018 - 13:41:49

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - In Gleise geraten und gestürzt ...

Ulm - Die Frau fuhr gegen 17 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Magirusstraße in Richtung Blaubeurer Straße. An der Einfahrt zu einem Einkaufscenter verlaufen an der Stelle Industriegleise parallel zum Radweg. Die 35-Jährige, die mit Fahrradhelm unterwegs war, geriet mit dem Vorderrad in die Gleise und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt. Eine Ersthelferin kümmerte sich um die Frau bis der Rettungsdienst eintraf. Die 35-Jährige kam ins Krankenhaus. Der Schaden an dem Fahrrad wird auf etwa 150 Euro geschätzt.

++++++++++0668495

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!