Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Grundlos beleidigt und gegen Auto getreten, Zeugen gesucht - Völlig ohne Grund hat ein Unbekannter andere Personen beleidigt und gegen ein Auto getreten.

07.04.2018 - 11:06:35

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Grundlos beleidigt und gegen ...

Ulm - Am Freitagabend, gegen 21:00 Uhr, kam es in der Frauenstraße zu einer Begegnung der anderen Art. Vor einem Schnellimbiss beleidigte ein unbekannter Mann einen 47-Jährigen völlig grundlos. Außerdem forderte der Unbekannte den Mann auf, ihn zu schlagen. Nachdem dieser nicht auf die Beleidigungen einging, ging der Unbekannte weiter. Kurze Zeit darauf befand sich der 47-Jährige mit seinem Auto vor einer nahe gelegenen Bäckerei in der Frauenstraße. Dort trat der Unbekannte wieder auf. Wieder beleidigte er den Mann und trat zudem gegen dessen Fahrzeug. Dabei entstand Sachschaden. Danach flüchtete der Unbekannte mit zwei Begleitern in Richtung Innenstadt. Vor der Bäckerei befanden sich zur Tatzeit mehrere Kunden und Passanten. Das Polizeirevier Ulm-Mitte sucht Zeugen zu dem Vorfall. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731/188-3312 zu melden.

+++++++++++++++++++ (0622585) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!