Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Gebäude brennt - Enormer Sachschaden entstand am Samstagabend in der Ulmer Innenstadt, als ein Rohbau in Brand geriet.

30.09.2017 - 12:56:29

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Gebäude brennt - Enormer ...

Ulm - Gegen 18:00 Uhr geriet ein im Rohbau befindliches Gebäude in der Wildstraße aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Flammen. Aus dem Dachgeschoss war offenes Feuer zu sehen. Das Gebäude war glücklicherweise unbewohnt. Personen kamen nicht zu Schaden. Auch angrenzende Gebäude wurden nicht beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 500.000 Euro. Ein unentdecktes Glutnest in der Fassadendämmung sorgte in der Nacht, gegen 02:00 Uhr, erneut für einen Feuerwehreinsatz. Auch hier wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

+++++++++++++++++++ (1854104) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!