Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Frau geschlagen / In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter einer 20-Jährigen in Ulm ins Gesicht.

12.02.2018 - 14:42:18

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Frau geschlagen / In der Nacht ...

Ulm - Die Frau war gegen halb 3 auf dem Weg zu ihrem Auto. Sie lief auf dem linken Fußweg der Neuen Straße in Richtung Gideon-Bacher-Straße. Ihr Mobiltelefon hatte sie in der Hand. Auf Höhe des Gänsturms spürte sie plötzlich einen Schlag von hinten gegen ihren Kopf. Die 20-Jährige stürzte zu Boden. Dabei fiel ihr das Handy aus der Hand. Der unbekannte Schläger nahm dieses nicht mit und ging einfach weiter. Warum der etwa 185cm große und schlanke Mann die Frau geschlagen hat ist unklar. Die Frau wurde durch den Vorfall leicht verletzt. Die Polizei in Ulm (Tel.: 0731/1880) hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Ulm zu melden.

+++++0267237

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!