Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Flüchtende Ladendiebe greifen älterem Mann in den Rucksack / Mutmaßliche Diebe nahm die Polizei am Samstag in Ulm vorläufig fest.

16.01.2020 - 13:01:21

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Flüchtende Ladendiebe greifen ...

Ulm - Eine Zeugin hatte die zwei Männer gegen 13 Uhr in einem Geschäft am Münsterplatz bei einem Diebstahl beobachtet. Die Täter sollen Bekleidungsstücke in einen Rucksack gesteckt haben und danach geflüchtet sein. Auf der Flucht im Bereich des Münsterplatzes hätten sie noch versucht, einem älteren Herren etwas aus dem Rucksack zu stehlen. Im Rahmen der Fahndung nahm die Polizei die beiden Verdächtigen fest. Einer davon hatte sich hinter Müllcontainern versteckt. Die beiden Männer im Alter von 33 und 40 Jahren hatten mutmaßliches weiteres Diebesgut dabei. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchte die Polizei danach die Wohnungen der Verdächtigen. Auch hier fanden die Ermittler mutmaßliches Diebesgut. Es handelt sich dabei um mehrere Kleidungsstücke, die sie sicherstellten. Wegen des Griffs in den Rucksack ermittelt das Polizeirevier Ulm-Mitte wegen versuchten Diebstahls. Sie bittet den Mann, sich unter der Telefon-Nr. 0731/188-3312 zu melden. Bereits am Mittwoch war ein Zeugenaufruf in den Medien erfolgreich. Auch in diesem Fall war der Polizei das Opfer einer Straftat nicht bekannt. Wie am Dienstag berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4491943), hatte am Samstag ein Unbekannter die Handtasche einer Frau aus dem Fahrradkorb geklaut. Ein Zeuge schnappte sich den Täter und brachte der Frau die Tasche zurück. Die 78-Jährige hatte ihren Fall in den Medien gesehen und sich daraufhin bei der Polizei gemeldet.

+++0058438

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4493609 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de