Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Einbrecher im Kindergarten / Am Dienstag stieg ein Unbekannter in einen Ulmer Kindergarten ein.

06.11.2019 - 16:56:47

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Einbrecher im Kindergarten / ...

Ulm - Laut Polizeiangaben suchte der Einbrecher ein Gebäude in der Friedenstraße auf. Zwischen 16 Uhr und 22.15 Uhr hebelte er ein Fenster auf und stieg ein. Der Unbekannte durchsuchte Räume und brach Schränke auf. Ob er Beute machte ist der Polizei noch nicht bekannt, ebenso wenig die Höhe des angerichteten Sachschadens. Die Polizei (Tel. 0731/1880) hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet um Zeugenhinweise.

In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Einbrüche erfahrungsgemäß wieder. Die Polizei geht mit verstärkten Streifen und Kontrollen, einer eigens eingerichteten Ermittlungsgruppe und intensivierter Spurensicherung dagegen vor. Sie empfiehlt, sich gegen Einbruch zu schützen. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in Ulm und Umgebung ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, kompetent und produktneutral welche Sicherungen am Gebäude sinnvoll sind. Auch im Internet gibt die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de

+++++2080239

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de