Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Einbrecher bleibt unbemerkt / Während die Bewohner schliefen, durchsuchte ein Einbrecher am Sonntag in der Fürsteneckerstraße in Ulm ein Wohnhaus.

08.10.2018 - 17:56:45

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Einbrecher bleibt unbemerkt / ...

Ulm - Der Unbekannte war in der Zeit zwischen Mitternacht und 6.30 Uhr am Werk. Er gelangte über die Terrasse in das Wohnzimmer und durchwühlte dort die Möbel. Auch im Obergeschoss durchsuchte er ein Zimmer. Der Einbrecher stahl eine Damenhandtasche und eine Holzschatulle mit Schmuck.

Tipp der Polizei:

Achten Sie stets auf abgeschlossene Türen und geschlossene Fenster. Gekippte Fenster sind für Einbrecher offene Fenster - denn sie lassen sich schnell und ohne viel Aufwand überwinden. Darauf weisen die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen hin. Die Berater geben viele weitere Tipps, wie Hausbewohner sich vor Einbruch schützen können. Der kostenlose Beratungsservice ist in Ulm und Umgebung unter der Telefonnummer 0731/188-1444 zu erreichen.

++++++1894386

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de