Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Einbrecher bleibt ohne Beute / In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stieg ein Unbekannter in ein Gebäude in Söflingen ein.

08.11.2018 - 17:21:28

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Einbrecher bleibt ohne Beute / ...

Ulm - Der Dieb hatte es auf ein Haus im Klosterhof abgesehen. Er hebelte ein Fenster auf und stieg ein. Im Inneren brach er mehrere Türen auf. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Unbekannte nichts gestohlen hat. Den Schaden schätzt sie auf etwa 350 Euro.

Gaststätten, Büros, Praxen und andere Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen immer wieder Ziele von Einbrechern. Da Fenster und Türen meist die Schwachstellen eines Gebäudes bilden, stehen sie im Fokus der Einbrecher. Ihnen kann die Arbeit erschwert werden, indem Sicherungen installiert werden. Wie man sich außerdem gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

++++++2109160

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail:ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de