Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Dieb findet Geld / Hohen Schaden richtete ein Einbrecher am Sonntag in Ulm an.

21.11.2017 - 13:27:01

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Dieb findet Geld / Hohen ...

Ulm - Zwischen 18 Uhr und 19 Uhr dürfte der Dieb Am Hochsträß gewesen sein, so die Erkenntnisse der Polizei. Er hebelte an einem Haus eine Tür auf, im Inneren weitere Türen. So gelangte er auch in die Büros. In den Räumen fand der Dieb an verschiedenen Stellen Geld, das er mitnahm. Der Schaden, den der Unbekannte in der Firma anrichtete, übersteigt den Wert dieser Beute um ein Vielfaches. Denn der Schaden liegt bei rund 2.000 Euro. Jetzt ermittelt die Ulmer Polizei (Tel. 0731/1880), um dem Einbrecher auf die Spur zu kommen. Erste Spuren haben die Polizisten bereits am Tatort gesichert. Die Ermittler warnen davor, über Nacht oder freie Tage in Geschäftsräumen Geld zurückzulassen. Darauf haben es Einbrecher abgesehen.

++++++++++ 2194405

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!