Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Container aufgebrochen / Einbrecher waren am Wochenende auf Baustellen in Ulm unterwegs.

14.05.2019 - 11:08:18

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Container aufgebrochen / ...

Ulm - Unbekannte begaben sich am Wochenende auf Baustellen in der Innere Wallstraße und am Oberen Eselsberg. Sie brachen die Türen an mehreren Containern auf. Im Innern suchten sie nach Brauchbarem. Sie fanden Werkzeuge. Das machten sie zu ihrer Beute und flüchteten unerkannt. Die Polizei sicherte die Spuren und sucht nun die Täter.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

+++++++ 0889449 0888589

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de