Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Autorennen unterbunden

05.03.2017 - 13:41:27

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Autorennen unterbunden

Ulm - Am Sonntag, gegen 00.40 Uhr, konnte eine Polizeistreife zwei Autos beobachten, die mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Olgastraße in Richtung Bahnhof fuhren. Als sie sich an der roten Ampel beim Theater aufstellten, griff die Polizei ein. Den beiden Fahrern im Alter von 19 und 20 Jahren wurde ein zeitlich befristetes Aufenthaltsverbot für den Altstadtring ausgesprochen.

+++++++++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst (WE) 0405382 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!