Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(UL) Ulm - Aus der Tasche gefischt / Einen Fall von Taschendiebstahl ist der Polizei am Mittwoch aus Ulm gemeldet worden.

12.09.2019 - 16:16:28

Polizeipräsidium Ulm / Ulm - Aus der Tasche gefischt / ...

Ulm - Bestohlen wurde eine 12-Jährige. Die hatte ihr Handy in die Hosentasche gesteckt. So hielt das Mädchen sich gegen 17 Uhr in einem Geschäft in der Bahnhofstraße auf. Nach einer Viertelstunde bemerkte die 12-Jährige, dass das Telefon fehlt. Jemand muss es dem Kind weggenommen haben, ohne dass das Mädchen es bemerkte. Die Polizei ermittelt jetzt. Sie mahnt, Wertsachen nicht in den Außentaschen der Kleidung zu tragen. Zu den Wertsachen gehöre natürlich auch das Telefon, sagt die Polizei. Das gehöre, wie Geld, Girokarten und Ausweise, in die Innentaschen der Kleidung oder in Brustbeutel unter der Kleidung. Mehr Tipps zum Schutz gegen Diebstahl: www.polizei-beratung.de.

+++++++++ 1718491

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de