Polizei, Kriminalität

(UL) Schwörmontag - Ulm

25.07.2017 - 08:56:21

Polizeipräsidium Ulm / Schwörmontag - Ulm

Ulm - Überwiegend friedlich ist der Schwörmontag am gestrigen Tag in Ulm verlaufen. Trotz der nur mäßig guten Witterung herrschte bei allen Veranstaltungen hoher Besucherandrang. Bei der Open-Air-Veranstaltung auf dem Münsterplatz verzeichnete die Polizei gut 3.500 Zuschauer. Trotz des vorwiegend friedlichen Verlaufes der Feierlichkeiten, führte der teilweise hohe Alkoholpegel einiger Festbesucher immer wieder zu Problemen. Die Polizei musste im Laufe des Abends und der Nacht mehrere Male Streitigkeiten schlichten, in 14 Fällen kam es zu körperlichen Übergriffen zwischen Festbesuchern. In drei Fällen hatten es die Beamten mit Personen zu tun, welche sich den Maßnahmen der Polizei widersetzen. Hierbei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Auch im Bereich des Jugendschutzes waren Polizei und Stadt Ulm im Trubel des Schwörmontags unterwegs. In elf Fällen musste eingeschritten werden, weil Jugendliche mit Tabakwaren bzw. mit nicht für sie nicht zulässigen alkoholischen Getränken angetroffen wurden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Zi), 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!