Polizei, Kriminalität

(UL) Schelklingen - Im Rausch Auto gefahren / Am Montagmorgen war eine Frau unter dem Einfluss von Marihuana in Schelklingen unterwegs.

12.12.2017 - 15:21:44

Polizeipräsidium Ulm / Schelklingen - Im Rausch Auto ...

Ulm - Kurz vor 8 Uhr kontrollierten Beamte eine 44-Jährige wegen eines kaputten Lichts am Auto. Sie bemerkten sofort, dass die Frau Rauschgift genommen hatte. Sie gab auch zu, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben. Jedoch war sie der Meinung trotzdem noch fahren zu können. Wegen der Drogenfahrt nahmen die Polizisten die Frau mit auf das Revier. Dort führten sie ein Schnelltest durch. Dieser bestätigte den Verdacht. Deshalb ordnete ein Richter eine Blutentnahme an. Die 44-Jährige sieht jetzt einer Anzeige entgegen.

Drogenmissbrauch führt dazu, dass man nicht mehr sicher Auto fahren kann. Diese Unsicherheit kann auch nach mehreren Tagen noch da sein. Wer unter der Wirkung von Rauschgift Auto fährt gefährdet sich und andere Menschen.

++++++++++ 2336934

Michel Kern/Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!