Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(UL) Schelklingen - Auto prallt gegen Fels / Drei Personen wurden am am Freitagmittag in Schelklingen verletzt.

09.08.2019 - 18:26:26

Polizeipräsidium Ulm / Schelklingen - Auto prallt gegen ...

Ulm - Wie Zeugen später der Polizei berichteten, sei eine 79-Jährige kurz vor 13 Uhr durch die Mühlstraße in Hütten gefahren. Erst streifte sie eine Hecke und fuhr einem Fußgänger über den Fuß, so die Zeugen, dann fuhr die Frau mit quietschenden Reifen weiter. Weil sie zu schnell über die Gleise fuhr hob das Auto leicht ab. Es prallte gegen einen Fels und überschlug sich. Fahrerin und Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Feuerwehr rettete die Fahrerin aus dem Auto. Der Rettungsdienst brachte die Frauen ins Krankenhaus. Auch der leicht verletzte Fußgänger musste sich in einer Klinik behandeln lassen. Die Bahnstrecke war durch den Unfall vorübergehend gesperrt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Seniorin. Sie sieht einer Strafanzeige entgegen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 11.000 Euro.

+++++++++++++++++ 1511295

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de