Polizei, Kriminalität

(UL) Obermarchtal - Keine Verletzten bei Brand / Ein Großaufgebot der Feuerwehr löschte am Freitag einen Brand in Reutlingendorf.

24.02.2017 - 11:42:06

Polizeipräsidium Ulm / Obermarchtal - Keine Verletzten bei ...

Ulm - Gegen 4.30 Uhr rückten etwa 100 Feuerwehrleute zu dem Brand in der Neuen Straße aus. Dort stand der Anbau eines Rinderstalls in Flammen. Die Rettungskräfte aus Reutlingendorf, Obermarchtal, Munderkingen, Rottenacker und Oberstadion hatten das Feuer schnell gelöscht. Weder Mensch noch Tier trugen bei dem Brand Verletzungen davon. Den Sachschaden schätzt die Polizei derzeit auf ungefähr 60.000 Euro. Warum das Feuer ausgebrochen ist, weiß die Polizei noch nicht. Deshalb hat sie die Ermittlungen aufgenommen.

++++0344853

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!