Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(UL) Oberdischingen, Unterstadion - Einbrecher werfen Scheiben ein / Von Sonntag auf Montag brachen Unbekannte in Vereinsheime in Oberdischingen und Unterstadion ein.

14.01.2020 - 14:56:27

Polizeipräsidium Ulm / Oberdischingen, Unterstadion - ...

Ulm - Laut Polizeiangaben waren die Täter in Oberdischingen zwischen Sonntagmittag und Montagabend am Werk. Mit einem Backstein warfen sie die Scheibe einer Tür ein. Durch die Öffnung gelangten sie in das Innere. Hier brachen sie eine Tür auf und suchten nach Brauchbarem. Ob sie etwas erbeuteten ist bislang nicht bekannt. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Auch in Unterstadion zerstörten Unbekannte an einem Vereinsheim mit einem Stein eine Scheibe und stiegen ein. Diese Tat soll sich zwischen Sonntagnacht und Montagmittag ereignet haben. Die Täter fanden Geld, machten das zu ihrer Beute und flüchteten. Der hinterlassene Schaden beträgt knapp 1.000 Euro.

In beiden Fällen hat die Polizei (Tel. 07391/5880) die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Vereinsgebäude, Buden und Hütten sind immer wieder Ziel von Einbrechern. Deshalb empfiehlt die Polizei dort kein Geld aufzubewahren. Weitere Tipps zum Einbruchsschutz geben die polizeilichen Beratungsstellen. Diese kommen auf Wunsch auch zu Ihnen vor Ort. Termine können über die Telefonnummern 0731/188-1444 vereinbart werden.

++++0073324++++0071257

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4491600 Polizeipräsidium Ulm

@ presseportal.de