Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(UL) Nellingen / A8 - Auto brennt nach Unfall aus / Unverletzt blieb ein Autofahrer am Dienstag bei einem Unfall auf der A8 bei Nellingen.

18.05.2021 - 18:32:45

Polizeipr?sidium Ulm / Nellingen/A8 - Auto brennt nach ...

Ulm - Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Stuttgart, berichtet die Polizei. Ein Ford war auf dem rechten Fahrstreifen scheinbar ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren. Der Sattelzug fuhr anschlie?end auf die Standspur, der Ford blieb auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Kaum war der Fahrer aus dem Ford ausgestiegen, ging der Wagen in Flammen auf. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass er vollst?ndig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Durch Unfall und Brand entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Auch an der Fahrbahn. Sie musste zun?chst gereinigt werden, bis kurz nach 14 Uhr ein Fahrstreifen wieder frei war. Gegen 15.30 Uhr war die Fahrbahn ger?umt. Bis dahin staute sich der Verkehr auf ?ber zehn Kilometer. Die Ursache des Unfalls ermittelt jetzt die Polizei (Tel. 07335/96260). Der 63-j?hrige Fordfahrer konnte sich nicht mehr erinnern, deshalb brachte ihn der Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus.

++++++

Wolfgang J?rgens, Tel. 0731/188-1111

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4918339 Polizeipr?sidium Ulm

@ presseportal.de