Polizei, Kriminalität

(UL) Merklingen - Unfall auf der Autobahn / Ein 26-Jähriger passte am Dienstag auf der Autobahn bei Merklingen nicht richtig auf.

14.02.2018 - 13:36:49

Polizeipräsidium Ulm / Merklingen - Unfall auf der Autobahn ...

Ulm - Der Mann fuhr gegen 13.50 Uhr auf der A8 in Richtung Stuttgart. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens stockte der Verkehr. Zwei vor dem Renault fahrende LKW bremsten ihre Fahrzeuge. Das erkannte der 26-Jährige zu spät. Er fuhr auf den Sattelzug eines 68-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf den Auflieger eines 40-Jährigen geschoben. Der Beifahrer des vor dem Renault fahrenden Sattelzugs wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 21-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Schaden an den drei Fahrzeugen wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr auf etwa fünf Kilometer Länge.

+++++0283329

Judith Wolf, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!