Polizei, Kriminalität

(UL) Merklingen - Auf Sattelzug aufgefahren / Ein Unfall forderte am Mittwoch bei Merklingen einen Verletzten.

12.04.2018 - 14:51:37

Polizeipräsidium Ulm / Merklingen - Auf Sattelzug ...

Ulm - Gegen 13 Uhr war ein Sattelzug auf der rechten Spur der A 8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Ihm folgte ein VW. Der fuhr in der Nähe der Baustelle auf den Sattelauflieger auf. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht. Ein Rettungswagen brachte den 82-Jährigen in eine Klinik. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper lud das Auto auf und transportierte es ab. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 8.000 Euro.

Tipp der Polizei: "Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht" fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

++++++++++ 0655526

Dominik Köhler / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!