Polizei, Kriminalität

(UL) Langenau - Zwei Mal ohne / Keinen Führerschein hatten zwei Männer, die die Polizei jetzt in Langenau kontrollierte.

13.04.2018 - 14:36:33

Polizeipräsidium Ulm / Langenau - Zwei Mal ohne / Keinen ...

Ulm - Am Donnerstag kurz nach 13 Uhr fuhr ein Mofa den Rohngraben entlang. Polizisten erkannten, dass das Zweirad deutlich schneller fuhr als erlaubt. Tatsächlich stellte sich bei der Kontrolle heraus, dass der Eigentümer das Mofa umgebaut hatte. Die Dreifache der erlaubten Geschwindigkeit will er so erreichen können. Doch wird das Fahrzeug deshalb nicht nur gefährlich schnell, der 26-Jährige hätte auch einen Führerschein benötigt. Den hatte er nicht. Die Polizei stellte das Mofa sicher. Den Fahrer erwartet eine Anzeige.

Kurz nach 5 Uhr am Freitag kontrollierte die Polizei in der Angertorstraße einen Mercedes. Auch dessen Fahrer hat keinen Führerschein. Den hat er längst wegen Rauschgiftkonsums abgeben müssen. Der Fahrer musste seinen Wagen stehen lassen. Auch er sieht jetzt einer Anzeige entgegen.

++++++++++ 0664125 0668047

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!